LisbonWeekendGuild.com

Home Page > Sehenswertes > 3 Tagen > 1 Woche > Tagesausflüge > Lissabons Strände > Belem > Alfama

Lissabon in 3 Tagen – Ein Reiseroutenvorschlag

Lissabon ist ein wunderbares touristisches Ziel und drei Tage sind ideal, um die Stadt vollständig zu erkunden. In drei Tagen können Sie die portugiesische Kultur und diese faszinierende Stadt schätzen lernen und gleichzeitig alle historischen Viertel und Touristenattraktionen besichtigen.

Praca Comercio in Baixa

Der prächtige Praça do Comércio in Baixa

Dieser 3-Tage Reiseführer wurde spezifisch für Lissabon konzipiert, aber kann problemlos zu 5-7 Tagen verlängert werden, um interessante Tagesausflüge in die Region (Sintra, Cascais, Obidos, Sesimbra) zu unternehmen, oder Zeit an den traumhaft schönen Stränden in der Umgebung zu verbringen.

Nicht wonach Sie gesucht haben?
Wie wäre es mit diesen verwandten Artikeln:

Einführung zu Lissabon - Hauptsehenswürdigkeiten in Lissabon - 1 Woche in Lissabon -Lissabon Tagesausflüge

Übersicht zu der vorgeschlagenen 3-tägigen Route in Lissabon

• Tag 1 Morgen – Alfama und Baixa

• Tag 1 Nachmittag – Bairro Alto, Chiado

• Tag 1 Abend – Baixa und Rossio

• Tag 2 Morgen (und die meiste Zeit des Tages) – Das Belem Viertel

• Tag 2 Nachmittag – Estrela District und Tram 28

• Tag 2 Abend – Bairro Alto

• Tag 3 Morgen – Parque das Nações

• Tag 3 Nachmittag – Parque Eduardo VII und die Avenida da Liberdade

• Tag 3 Abend – Santo Amaro Docks

Lissabon 3-Tage Route

Tag 1 Morgen – Alfama und Baixa

Für den ersten Tag empfehlen wir, die beiden zentralen, aber doch so unterschiedlichen Stadtviertel Baixa und Alfama zu erkunden. Aufgrund seiner reichen Geschichte finden sich in beiden Vierteln einzigartige Sehenswürdigkeiten, Monumente und Touristenattraktionen.

Lissabon alfama

Der hübsche Stadtteil Alfama in Lissabon

Nachdem Baixa während des vernichtendes Erdbebens im Jahr 1755 vollständig zerstört wurde, wurde das wiederaufgebaute Viertel eines der ersten Beispiele für das Netz und Block Layout. Diese charakteristische Anordnung ist in der modernen Welt mittlerweile Gang und Gebe, aber galt im 18. Jahrhundert als revolutionär. Baixa besteht aus weiten Alleen und prachtvollen Plätzen, die durch den Reichtum der portugiesischen Kolonien finanziert wurden.

Fußgängerzone Rua Augusta

Die Fußgängerzone Rua Augusta

Alfama, auf der anderen Seite, könnte keinen größeren Kontrast darstellen. In der Vergangenheit lag dieses Armenviertel außerhalb der Stadtmauern, später wurde es das düstere Zuhause der Seefahrer und Hafenarbeiter. Noch heute besteht Alfama aus antiken Gebäuden und labyrinthischen mittelalterlichen Straßen, aber das Viertel wurde vollständig verjüngt. Abgesehen von den vielen kleinen Boutiquen und angesagten Bars gehören zu den beliebten Touristenattraktionen in Alfama und Baixa:

• Das Castelo de Sao Jorge; das Schloss von Lissabon steht hoch über der Stadt

• Die Kathedrale Sé, mit ihren neo-gotischen Türmen und massiver Befestigung

• Kirche des Heiligen Antonius, errichtet an dem Geburtsort von Lissabons heiligem Patron

• Die engen Straßen von Alfama und der Aussichtspunkt der Heiligen Luzia

• Praça do Comércio, das alte kommerzielle Zentrum von Lissabon und ein prachtvoller Platz

• Praça de Dom Pedro IV (Rossio), das Herz von Lissabon

Die Kathedrale Sé

Die Kathedrale Sé

Tag 1 Nachmittag – Bairro Alto, Chiado

Für den zweiten Teil des Tages empfehlen wir, die Viertel Bairro Alto und Chiado zu erkunden, die westlich von Baixa liegen. Jetzt das Theaterzentrum der Stadt, war Chiado in der Vergangenheit das Künstlerviertel Lissabons, in dem Lissabons Intellektuelle die wichtigen Themen des Tages diskutierten.

chiado barrio alto

Bairro Alto mag tagsüber etwas heruntergekommen aussehen, aber nachts verwandelt es sich in das nächtliche Partyzentrum von Lissabon. Sehenswürdigkeiten umfassen:

• Eine Fahrt mit dem Aufzug Santa Justa

• Ein Kaffee und ein Stück Geschichte im Cafe Brasileira

• Die Ruinen der Igreja do Carmen, ein bestehendes Monument des Erdbebens 1755

• Die Aussichtspunkte über Baixa und dem Fluss Tejo

• Das atemberaubende Innere der Igreja de Sao Roque, eine der ersten Jesuitenkirchen der Welt

• Die Theater und Spezialisten Geschäfte in Chiado

Tag 1 – Abend – Baixa und Rossio

Am Abend essen Sie in einem von Baixas exzellenten Open Air Restaurants, oder günstig in einem der lauten und sozialen Tascas (günstige, traditionelle Restaurants, die beliebt sind bei den Einheimischen). Welches Restaurant Sie auch wählen, stellen Sie sicher, dass Sie etwas aus der einzigartigen portugiesischen Küche probieren, einschließlich Bacalhau (gesalzener Kabeljau), der angeblich auf 365 verschiedene Art und Weisen zubereitet werden kann.

Lissabon Nacht

Für die restliche Nacht, lassen Sie es ruhig angehen und relaxen Sie in den Bars und den lange geöffneten Speiselokalen hinter dem Teatro Nacional D. Maria II (nördlich von Baixa) und schauen Sie dem beschäftigten Treiben auf den Straßen zu, während Sie ein Glas lokal produzierten Wein trinken.

Tag 2 Morgen (und die meiste Zeit des Tages) – Das Belem Viertel

Am zweiten Tag sollte Ihr Tagesplan einen Abstecher in das historische Viertel Belem, die Besichtigung der Estrela Basilica und eine Fahrt mit der Tram Nummer 28 beinhalten. Den Großteil des Tages werden Sie in Belem verbringen, wo es unzählige Touristenattraktionen und historische Monumente gibt. Belem ist ein malerisches Viertel im Westen von Lissabon, an den Flussbänken des Tejo; für einen ausführlichen Reiseführer zu dieser Gegend, klicken Sie bitte hier.

Der Torre de Belem

Der Torre de Belem

Belem hat eine enge Verbindung zu den großen portugiesischen Entdeckern der Vergangenheit und es war in Belem, wo Vasco da Gama seine letzte Nacht vor der Erkundung der Seeroute nach Indien verbrachte. Die Parks und Grünflächen waren einst die Häfen, Bootswerften und Docks dieser großen Expeditionen. Später finanzierten das Gold und der Reichtum aus den afrikanischen und brasilianischen Kolonien den Bau des prachtvollen Mosteiro dos Jeronimos; ein Kloster, das im späten 15. Jahrhundert erbaut wurde.

Denkmal Padrao dos Descobrimentos

Denkmal Padrao dos Descobrimentos

An diese glorreiche Vergangenheit erinnert das Denkmal Padrao dos Descobrimentos, und von der Aussichtsplattform dieses beeindruckenden architektonischen Werks hat man eine atemberaubende Aussicht auf Belem und die Flussmündung des Tejo. Etwas weiter befindet sich der Torre de Belem, ein charmantes kleines Fort, dass Lissabon einst vor Seeangriffen beschützte. Das riesige Kulturzentrum Belem wurde 1992 errichtet, um die Präsidentschaft der Europäischen Union zu beherbergen und hier befindet sich nun das Berardo Museum, die beste Galerie der freien Künste in Lissabon.

Mosteiro dos Jeronimos

Mosteiro dos Jeronimos

Für einen Flussblick auf Belem, fahren Sie mit einer der alten Fähren, die den Tejo überquert, um von Belem nach Porto Brabdao und Trafaria zu gelangen. Ein einfaches Ticket kostet €1.15 (Hin- und Rückfahrt €2.30) und die Fähre fährt von dem Terminal in der Nähe des Jardim Afonso de Albuquerque.

Tag 2 Nachmittag – Estrela und Fahrt mit der Tram

Estrela ist ein ruhiges und entspanntes Viertel in Lissabon, in der sich auch die große Estrela Basilica befindet. Die Kirche wurde im Auftrag von Königin Maria I gebaut, als aufrichtiges Dankeschön für die Geburt ihres gesunden Sohns. Im Inneren dieser mächtigen Struktur findet sich eine charmante Krippe aus Kork und Terrakotta, und von dem Dom hat man einen fantastischen Blick auf die Stadt.

Estrela Basilica

Estrela ist ein ruhiges aber aufblühendes Viertel Lissabons und gegenüber der Basilika befindet sich der Jardim da Estrela, ein hübscher Park, der insbesondere bei den Einwohnern Lissabons beliebt ist. Estrela ist mit dem Praça do Comércio durch die Tram Nummer 28 verbunden und eine Fahrt mit der Tram ist äußerst empfehlenswert.

Tag 2 Abend – Bairro Alto

Wie Sie am ersten Tag entdeckt haben, ist das Bairro Alto der Hauptspot des Lissabonner Nachtlebens und die engen Straßen sind gefüllt mit kleinen Bars und angesagten Lokalitäten. Bairro Alto ist das zu Hause der eindringlichen Fado Musik und der Klang dringt aus den kleinen Bars und Restaurants bis auf die Straße. An den Wochenenden sind die Straßen gefüllt mit Nachtschwärmern und das gesamte Viertel hat ein lebhaftes und soziales Flair.

Lissabonner Nachtlebens

Lissabon Tag 3

Der dritte Tag ist dreigeteilt und Sie erkunden den ultra-modernen Parque das Nações, die Gegend um den Parque Eduardo VII und die Avenida da Liberdade. An diesem Tag entdecken Sie somit die modernen und stylischen Seiten Lissabons.

Morgen - Parque das Nações

Der Parque das Nações (Park der Nationen, oder Expo Park) war ein massives Erneuerungsprojekt, um eine große, verfallene Fläche von Lissabon in das Ausstellungsgelände für die Expo 1998 zu verwandeln. Das Thema für die Expo war der Ozean und die gesamte Fläche kombiniert futuristisches Design mit Wasser-basierten Ausstellungen und Features. Parque das Nacoes  Lisbon

Der Parque das Nações umfasst das wunderbare Lissabonner Aquarium (Oceanarium), das insbesondere bei Familien mit Kindern beliebt ist und vier riesige Tanks umfasst, die die vier Ozeane präsentieren. Andere Attraktionen sind die Seilbahn und der Torre Vasco da Gama, Lissabons höchstes Gebäude, das eine wunderbare Aussicht über den Tejo und Europas längste Überwasserbrücke bietet.

Gare do Oriente Lissabon

Parque das Nações

Nachmittag – Parque Eduardo VII und Avenida da Liberdade

Die Avenida da Liberdade ist Lissabons angesagteste Einkaufsstraße und kleine Boutiquen und vorzügliche Restaurants säumen die grüne Allee. Der Parque Eduardo VII ist ein großer Park, der von dem Ende der Avenida da Liberdade hoch zu dem Flaggen Aussichtspunkt reicht; an der Kreuzung zwischen Park und Avenida da Liberdade steht eine beeindruckende Statue, die dem Marquis von Pombal gewidmet ist.

Praca Marques Pombal

Blick auf die Praça Marques Pombal in Lissabon

Ein angenehmer Fußweg führt vom Parque Eduardo VII, die Avenida da Liberdade herunter nach Baixa. Die Allee mündet in die Praca dos Restauradores, einem riesiger Platz mit einem großen Obelisken und einem wunderschönen Art Deco Theater.

Avenida Liberdade Lissabon

Die mit Bäumen gesäumte Avenida Liberdade

Abend und späte Nacht – Santo Amaro Docks

Die ehemaligen Lagerhallen am Dock wurden in stylische Bars und schicke Restaurants umgebaut, die im Schatten der gigantischen Hängebrücke stehen. Die Gegend um die Santo Amaro Docks ist tagsüber ruhig und verwandelt sich abends in einen Himmel für Partytiere.

Santo Amaro Docks

Santo Amaro Docks

de - en fr es it pt

LisbonWeekendGuild.com

Booking.com

Einführung

Lissabon Einführung

Homepage und
Einführung zu Lissabon

Welches Budget?

Welches Budget Lissabon

Tips für Lissabon mit
kleinem Budget

Sehenswertes

Lissabon Sehenswürdigkeiten

Was sind die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Lissabon?

Tagesausflüge

Tagesausflüge Lissabon

Was sind die besten Tagesausflüge während eines Lissabon Urlaubs?

Die Besten Hotels

Hotels Lissabon

Reviews der besten Hotels
& sichern Sie sich die
günstigsten Preise

1 Woche Urlaub

1 Woche Urlaub Lissabon

Vorschlag für ein
1 wöchiges
Besuchsprogramm

3 Tagen

Lissabon in 3 Tagen

Was lohnt sich anzusehen während eines 3 Tage Aufenthalts in Lissabon?

Sintra

sintra

Historische Stadt
und das beste
Tagesausflugsziel

Lissabons Strände

Lissabons Strände

Lissabon ist umgeben von einer atemberaubenden Küste

Cascais

Cascais

Lebhafter, beschäftigter und angenehmer Strandort

Flughafen Guide

Flughafen Guide Lissabon

Touristenführer für den Flughafen Lissabon

Stadtteil Belem

Stadtteil Belem

Belem ist ein malerischer Stadtteil im Lissabons

Einführung

Lissabon Einführung

Homepage und
Einführung zu Lissabon

Welches Budget?

Welches Budget Lissabon

Tips für Lissabon mit
kleinem Budget

Sehenswertes

Lissabon Sehenswürdigkeiten

Was sind die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Lissabon?

Tagesausflüge

Tagesausflüge Lissabon

Was sind die besten Tagesausflüge während eines Lissabon Urlaubs?

Die Besten Hotels

Hotels Lissabon

Reviews der besten Hotels
& sichern Sie sich die
günstigsten Preise

1 Woche Urlaub

1 Woche Urlaub Lissabon

Vorschlag für ein
1 wöchiges
Besuchsprogramm

3 Tagen

Lissabon in 3 Tagen

Was lohnt sich anzusehen während eines 3 Tage Aufenthalts in Lissabon?

Sintra

sintra

Historische Stadt
und das beste
Tagesausflugsziel

Lissabons Strände

Lissabons Strände

Lissabon ist umgeben von einer atemberaubenden Küste

Cascais

Cascais

Lebhafter, beschäftigter und angenehmer Strandort

Flughafen Guide

Flughafen Guide Lissabon

Touristenführer für den Flughafen Lissabon

Stadtteil Belem

Stadtteil Belem

Belem ist ein malerischer Stadtteil im Lissabons

Einführung

Lissabon Einführung

Homepage und
Einführung zu Lissabon

Welches Budget?

Welches Budget Lissabon

Tips für Lissabon mit
kleinem Budget

Sehenswertes

Lissabon Sehenswürdigkeiten

Was sind die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Lissabon?

Tagesausflüge

Tagesausflüge Lissabon

Was sind die besten Tagesausflüge während eines Lissabon Urlaubs?

Die Besten Hotels

Hotels Lissabon

Reviews der besten Hotels
& sichern Sie sich die
günstigsten Preise

1 Woche Urlaub

1 Woche Urlaub Lissabon

Vorschlag für ein
1 wöchiges
Besuchsprogramm

3 Tagen

Lissabon in 3 Tagen

Was lohnt sich anzusehen während eines 3 Tage Aufenthalts in Lissabon?

Sintra

sintra

Historische Stadt
und das beste
Tagesausflugsziel

Lissabons Strände

Lissabons Strände

Lissabon ist umgeben von einer atemberaubenden Küste

Cascais

Cascais

Lebhafter, beschäftigter und angenehmer Strandort

Flughafen Guide

Flughafen Guide Lissabon

Touristenführer für den Flughafen Lissabon

Stadtteil Belem

Stadtteil Belem

Belem ist ein malerischer Stadtteil im Lissabons